Transparenz

Mir ist Transparenz gegenüber meinen Leser*innen unglaublich wichtig. Ich möchte, das ihr wisst, welche Beiträge unterstützt worden sind (in welcher Form auch immer), und welche nicht.

Die hier dargestellten Kennzeichnungsformen sind neben dem Blog ab sofort (Stand: 04.09.2019) für alle dazugehörigen Seiten und Kanäle, die von mir betrieben werden, gültig.

Anzeige

Als “Anzeige” kennzeichne ich alle Beiträge, für dich eine Gegenleistung erhalten habe. Zusätzlich ergänzt wird in einer Klammer die Form der Gegenleistung, beispielsweise Rezensionsexemplar.

Blogtour

Darf ich an der Blogtour zu einem bestimmten Buch oder einem gewissen Thema teilnehmen, kennzeichne ich besagte Beiträge als “Anzeige (Blogtour)”. Wenn nicht anders vermerkt, wurden die Bücher für die Blogtouren von den entsprechenden Verlagen zur Verfügung gestellt.

Gewinnspiel

Wenn es etwas zu gewinnen gibt, sind entsprechende Beiträge immer als Gewinnspiel gekennzeichnet. Meistens erfolgen Gewinnspiele auf dem Blog im Rahmen einer Blogtour, weshalb “Anzeige (Blogtour + Gewinnspiel)” hier das gängige Format ist.

Rezensionsexemplare

Rezensionen von Büchern, die mir zur Verfügung gestellt wurden, kennzeichne ich als “Anzeige (Rezensionsexemplar)”. Abgesehen vom Buch ist kein Geld geflossen.

In Zusammenarbeit mit / Kooperation mit

Wird einer meiner Blogbeiträge finanziell vergütet, kennzeichne ich ihn mit “Anzeige (in Zusammenarbeit mit …)” oder als “Anzeige (Kooperation mit …)”. Sollte es eine Kooperation mit einem Unternehmen geben, für die es kein Geld gibt, sondern eine andere Gegenleistung gibt, wird besagter Beitrag als “Anzeige (unbezahlte Kooperation mit …)” gekennzeichnet.

Unabhängig davon, ob ich für einen Beitrag bezahlt werde, oder nicht: Ich sage meine persönliche Meinung, übernehme keine von Firmen vorgefertigten Sätze und bin meinen Leser*innen gegenüber immer ehrlich.